New York Part 6: Japanese Hill-and-Pond Garden


Once we were on this day in Brooklyn on tour, we also visited the Japanese Hill-and-Pond Garden, which is a part of the Brooklyn Botanic Garden. Unfortunately, it has snowed a lot that day, so that it was closed to visitors. So we could only run around and take pictures from the outside. Very sad, so we could only make us a small impression of this garden.

Naturally is the winter probably not the best time of year to visit a botanical garden, but if we are already in New York and it's on the way, you must take a visit. In the travel guide stand, that it is the first Japanese garden, which was created in America. Also it seems very nice at the time of cherry blossom, because dozens of cherry trees are dispersed all around this garden. Unfortunately, we couldn't enjoy the sight.

But below you can see a few more pictures from the impressions that we could make. To enlarge the view click please on the picture.

____________________________________________________

Nachdem wir an diesem Tag in Brooklyn unterwegs waren, haben wir uns auch den Japanese Hill-and-Pond Garden angeschaut, der ein Teil des Brooklyn Botanic Garden ist. Leider hat es an diesem Tag sehr viel geschneit, so das er für Besucher geschlossen war. Wir konnten also nur rundherum laufen und von außen Bilder machen. Sehr schade, so konnten wir uns nur einen kleinen Eindruck von diesem Garten machen.

Klar ist der Winter wohl auch keine optimale Jahreszeit einen Botanischen Garten zu besuchen, aber wenn wir schon mal in New York sind und es auf dem Weg liegt, muss man das doch mitnehmen. Im Reiseführer steht, das es der erste Japanische Garten ist, der in Amerika entstanden ist. Auch scheint er sehr schön zur Zeit der Kirschblüte zu sein, da hier dutzende von Kirschbäumen rundherum verteilt sind. Leider konnten wir diesen Anblick auch nicht genießen.

Unten seht ihr aber noch ein paar Bilder von den Eindrücken die wir mitgenommen haben. Für größere Darstellung klickt bitte auf's Bild.


The Garden you find here: / Den Garten findet ihr hier:
Japanese Hill-and-Pond Garden / Brooklyn Botanic Garden
Directions: 150 Eastern Parkway, 455 Flatbush Avenue or 990 Washington Avenue
Brooklyn, NY 11225
Opening time: Tu&Fr: 8am - 6pm, Sa & Su: 10am - 6pm, closed Mondays 
Admission: Adult $10, Children under 12 are free
Homepage: www.bbg.org



Behind this fenced area on the picture above you will find a Japanese pavilion. From here, you would have had a nice overview on the Torii, the other bank side and the entire pond. But because of this much snow, it was not accessible. But in spring, summer and autumn it is determined very nice here.
_____________________________________________________________________________________

Hinter diesem eingezäunten Areal oben hat sich noch ein ein japanischer Pavillon befunden. Von hier aus hätte man einen schönen Überblick auf das Torii, das andere Ufer und den kompletten See gehabt. Aber aufgrund des vielen Schnees war auch dieser nicht zugänglich.  Im Frühling, Sommer und Herbst stelle ich mir es aber sehr schön hier vor.


From the pond edge I was able to take a picture of the Torii, which actually stand in the water. But it's clear, that at 10 degrees below zero the pond is frozen ;)
______________________________________________________________________________________

Vom Teichrand konnte ich dann doch noch ein Bild vom Torii machen, das ja eigentlich im Wasser steht. Aber bei Minus 10 Grad ist klar, das der Teich zugefroren ist ;)


The two pictures above show the view ofer the pond. Here you would be come over a bridge to a waterfall and a Shino shrine. But unfortunately we did not have this possibility. So we moved a little disappointed through the snowy park.
______________________________________________________________________________________

Die zwei Bilder oben zeigen dann noch den Blick über den Teich. Hier wäre man über eine Brücke noch zu einem Wasserfall und zu einem Shinto Schrein gekommen. Aber leider blieb uns das auch verwehrt. So zogen wir dann doch etwas enttäuscht weiter durch den verschneiten Park.


To warm up, we gone into the planthouse. Very impressive we found the area with bonsai trees. According to the season a few bonsai trees had shed their leaves, but it was still very impressive. Many of these trees were donated by people and are therefore also very old.
_______________________________________________________________________________________

Zum Aufwärmen hat es uns dann ins Pflanzenhaus gezogen. Sehr beeindruckt hat uns natürlich der Bereich mit der Bonsai Ausstellung. Der Jahreszeit entsprechend hatten einige Bonsai-Bäume ihre Blätter abgeworfen, aber es war trotzdem sehr beeindruckend. Viele dieser Bäume wurden von Leuten gespendet und sind daher auch sehr alt. 


More stories about New York: / Weitere Storys über New York:

Post a Comment

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Hits

free counters

Bohnenhase Fans Worldwide

  © Blogger template Shush by Ourblogtemplates.com 2009

Back to TOP